Für mich ist das Projekt "Seidenstraße" ein Projekt der kulturellen Zusammenführung, ein Projekt des Friedens, das ein Signal setzen soll. Gerade in Zeiten politischer Spannungen kann, nein muss die Kunst ihrer Rolle als verbindendes Element nachkommen.” Ekaterina Potego
Top